06483/2424-900 info@web24-makler.de

Was interessiert Sie noch?

< Alle Themen

Die private Pflegezusatzversicherung leistet immer nur dann, wenn der Versicherte als pflegebedürftig anerkannt ist. Das heißt, es muss offiziell ein Pflegegrad festgestellt werden.

Das jeweilige Versicherungsunternehmen hat jedoch auch die Möglichkeit, eine eigene Bewertung durch einen Arzt oder andere Stellen zu beauftragen.